Heimatausweis

Diese Seite drucken (in neuem Fenster)

Was ist ein Heimatausweis?
Der Heimatausweis wird von der Einwohnerkontrolle der Wohngemeinde, welche den Heimatschein aufbewahrt, zum befristeten Aufenthalt an einem bestimmten Ort ausgestellt. Mit der Abgabe des Heimatausweises wird erklärt, dass der Heimatschein in Bargen hinterlegt ist. Der Heimatausweis ist auf die Aufenthaltsdauer befristet (Studium, beruflicher Aufenthalt, Geschäftsniederlassung etc.). Ausländer müssen ein Einverständnis beantragen.

Was kostet der Heimatausweis?
Die Gebühr für den Heimatausweis beträgt:
CHF 20.– (gültig 1 Jahr)

Mit Stern (*) gekennzeichnete Felder müssen zwingend ausgefüllt werden.